Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts Bedingungen

1. Preise
Alle im Katalog und auf unserer Internetpräsenz angegebenen Preise sind EURO-Preise freibleibend und beinhalten die gesetzliche MWSt.

2. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung der Bestellung durch Trainingtools zu Stande. Diese erfolgt ausschließlich per E-Mail. Falls Ihre Bestellung uns erreicht, sie aber keine gültige Email-Adresse angeben, erhalten Sie keine Bestätigung, Ihre Bestellung gilt dennoch als getätigt. Soweit ausnahmsweise einzelne Tools nicht lieferbar sind, erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung. Bestellungen werden im Rahmen der werktätigen Arbeitszeit bearbeitet. Sollte dies einmal nicht möglich sein, wird dies entsprechend auf der Website kommuniziert.

3. Lieferung; Versandkosten
Soweit nichts anderes vereinbart, werden die Versandkosten von uns getragen.

Inland:

In der Regel erfolgt die Lieferung per versichertem Versand.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Ausland:

In der Regel werden Waren gegen Vorkasse per DHL versandt. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, gelten entsprechende länderspezifische Versandtkosten. Bitte kontaktieren Sie uns hierfuer.

4. Zahlung
Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.

Im Fall von Zahlungsverzug erhalten Sie zunächst eine Zahlungserinnerung ausschließlich per Email.

Im Fall, dass Sie auch danach nicht zahlen, erhalten Sie eine Mahnung, für die Mahngebühren fällig werden. Bleibt die Zahlung weiter aus, übergeben wir die Forderung einem Inkasso-Büro.

Inland:

Sie können per Banküberweisung, Vorlasse oder per Paypal zahlen. Etwaige anfallende Gebühren, insb. PayPal-Gebühren, trägt der Käufer.

Ausland:

Lieferungen ins Ausland erfolgen gegen Vorkasse. Sie können grundsätzlich per Banküberweisung oder per PayPal zahlen. Der Kunde bzw. die Kundin ist für alle im Zusammenhang mit der Bestellung anfallenden Steuern und Gebühren inkl. Bankgebühren verantwortlich.

5. Minderjährige

Bestellungen von Minderjährigen können nur mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten getätigt werden.

6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.